G hoch 3

Gesundheit gemeinsam gestalten

G hoch 3, Pysiotherapie, Ernährungsberatung und Training in Tübingen

Die richtige Adresse für Physiotherapie, Ernährung und Training in Tübingen.

Was bedeutet G hoch 3 und wer erwartet Sie dort?

Mit dem Slogan:

G3 - Gesundheit gemeinsam gestalten,

wird ein mehrere medizinische Disziplinen übergreifendes Konzept beschrieben, welches auf seine Klienten ganzheitlich eingeht. Aus den Fachbereichen der Physiotherapie, Sporttherapie sowie Ernährungstherapie und mittels medizinischen Fachkenntnissen wird ein allumfassendes Spektrum für optimale Erfolge angeboten.

triangle

- Warum alles aus einer Hand?

Der Leitsatz:

“viele Köche verderben den Brei!”

trifft wie so oft, auch bei der Behandlung von multifaktoriellen Erkrankungen zu. Teilweise kann in Kliniken eine interdisziplinäre Zusammenarbeit sehr erfolgreich verlaufen, doch sieht es im ambulanten Bereich schon wesentlich schwieriger aus. Wenn der Arzt die Medikamente verschreibt, der Ernährungsberater den Ernährungsplan vorgibt und der Sporttherapeut / Physiotherapeut sich um das Training und die Gelenkbeschwerden kümmert, sollte jeder Akteur von seinen Partnern die Vorgehensweise kennen. Ist dies wiederrum nicht der Fall, werden Behandlungserfolge geschmälert oder sogar nicht erreicht und chronische Beschwerden können die Folge sein.

"Gesundheit und Fröhlichkeit erzeugen sich gegenseitig!" Joseph Addison

G3 - Physiotherapie

G3 - Physiotherapie

Physiotherapie bei Rückenschmerzen

Anwendungsbereich:

Rückenschmerzen sind eine der häufigsten Ursachen für die Notwendigkeit einer physiotherapeutischen Behandlung. Eine effektive Behandlung bedarf einer fundierten Untersuchung. Diese beinhaltet eine genaue Erfassung der Ursache, beispielsweise mittels detaillierter Anamneseerhebung und klinischen Tests. Um die Beschwerden so schnell wie möglich zu beseitigen, werden Übungen angeleitet, welche die Betroffenen regelmäßig im Alltag ausführen.

Zielgruppe:

Bei Rückenschmerzen jeder Altersgruppe (z.B. bei Bandscheibenvorfall, Lumboischialgie, Spinalkanalstenose oder LWS-Syndrom)

Effekte:

Durch die angeleiteten Übungen können sehr schnelle und langfristige Erfolge erzielt werden. Ein grundlegendes Verständnis für günstige und ungünstige Bewegungen wird durch eine Vermittlung des zugrundeliegenden Problems entwickelt, sodass der Alltag wieder bewältigt werden kann.

Physiotherapie bei neurologischen und weiteren Erkrankungen

Anwendungsbereich:

Menschen können eine Vielzahl von Symptomen entwickeln, die von Physiotherapie profitieren. Eine adäquate Behandlung der vorhandenen Symptome und deren Auswirkungen auf den Alltag sind von entscheidender Bedeutung. Sehr hilfreich sind alltagsrelevante Übungen, die selbständig daheim ausgeführt werden können. Unter physiotherapeutischer Regie werden die wichtigsten Übungen erarbeitet und mittels eines Übungsplans weiter fortgeführt.

Zielgruppe:

Menschen mit orthopädischen Beschwerden wie Gelenkarthrose, Instabilitäten oder Überlastungserscheinungen sowie neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfällen, Parkinson, Ataxie, Multipler Sklerose.

Effekte:

Die passenden Übungen für das jeweilige Krankheitsbild reduzieren die Einschränkungen im Alltag. Bewegungsabläufe fallen mit der Zeit leichter, Muskeln werden gekräftigt und der oftmals fortschreitende Verlauf von neurologischen Erkrankungen wird verlangsamt und ein selbstbestimmtes Leben wird so lange wie möglich aufrechterhalten.

Massagen

Anwendungsbereich:

Die Physiotherapie deckt eine Vielzahl an medizinischen Fachbereichen durch unterstützende physiotherapeutische Maßnahmen ab. Massagen können in dieser Hinsicht sowohl therapeutischen als auch entspannenden und wohltuenden Effekt zeigen. Ob auf Rezept oder als Wellness-Gutschein für Freunde und Familienmitglieder sind Massagen eine optimale Alternative.

Zielgruppe:

Sowohl Menschen, die aus therapeutischer Sicht von einer Massage profitieren, als auch zum Ausgleich von einem stressigen Alltag und zur Stärkung des Wohlbefindens.

Effekte:

Durch Massagetechniken können Muskeln, Sehnen und Gelenke in ihrer Funktionsfähigkeit positiv beeinflusst werden. Auch zur atemtherapeutischen Anwendung dienen Hautrollungen, Haltegriffe oder Zwischenrippen-Ausstreichungen und erleichtern dadurch das Atmen. Zusätzlich erholt sich das Immunsystem durch diese entspannende Maßnahme und trägt zur Gesunderhaltung bei.

"Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein!" Hippokrates

G3 - Ernährungsberatung

G3 - Ernährungsberatung

Fettstoffwechsel-
aktivierung

(durch kohlenhydratreduzierte Ernährung)

Anwendungsbereich:

Eine kohlenhydratarme Ernährung unterstützt Sie, mit Hilfe des Fettstoffwechsels, ein funktionstüchtiges Stoffwechselfundament aufzubauen. Dieses Fundament befähigt Sie neue Aktivitäts- und Leistungsbereiche zu erreichen und dabei übermäßiges Körperfett abzubauen. Unterstützend wirkt hierbei eine nährstoff- und faserreiche Ernährung, die sich durch eine geringe Kaloriendichte auszeichnet und dennoch hochwertige Fette enthält.

Zielgruppe:

Von einem gut funktionierenden Stoffwechsel profitieren wir ALLE, indem wir mit einer bewussten und dauerhaften Nahrungsumstellung vielen Erkrankungen vorbeugen.

Effekte:

Fettstoffwechsel-Aktivierung, Leistungssteigerung, Vitalität und Wohlbefinden im Alltag

Ernährung zur Entzündungssenkung

(bei chronischer Erschöpfung, niedriggradigen Entzündungszuständen oder aktivierten Arthrosen etc.)

Anwendungsbereich und Zielgruppe:

Eine gezielte Auswahl an "gesunden" Fetten und gleichzeitige Vermeidung entzündungsverstärkender Lebensmittel, kann wirksam zur Entzündungssenkung beitragen. Viele Erkrankungen können dadurch positiv beeinflusst werden. Im günstigsten Verlauf kann sogar eine Reduktion der Medikation erreicht werden. Bei chronischen Entzündungsprozessen (z.B. rheumatoide Arthritis, chronische Bronchitis, COPD, Asthma bronchiale, Neurodermitis oder entzündliche Schilddrüsenerkrankungen) und dadurch bedingten Erschöpfungszuständen kann eine entzündungssenkende Ernährung auftretende Symptome spürbar reduzieren oder sogar beseitigen. Auch chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) lassen sich dadurch positiv beeinflussen.
Da intensive sportliche Belastungen ein kurzfristiges Entzündungsgeschehen auslösen und auch das Immunsystem in Mitleidenschaft ziehen, ist insbesondere für Sportler diese Ernährungsform essentiell, um das Leistungsniveau aufrechterhalten und fördern zu können.

Effekte:

Reduktion entzündlicher Prozesse, schnellere Erholung nach Belastungen, Unterstützung des Immunsystems

Gewichtsoptimierung

(bei Kardio-vaskulären Vorerkrankungen und für eine ausgewogenen und langlebige Ernährungsumstellung)

Anwendungsbereich:

Nicht nur zur Gewichtsreduktion muss auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden. Auch im Hinblick auf Mangelernährung ist das richtige Maß an verschiedenen Nährstoffen (Eiweiße, Vitamine u.a.) bedeutsam. Das Ernährungskonzept von G3 treibt Stoffwechselprozesse an und hilft, Ihr Körpergewicht je nach Zielsetzung zu reduzieren oder zu steigern. Durch eine gemeinsame Ernährungsplanung möchte ich Sie auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht unterstützen.

Zielgruppe:

Übergewichtige wie auch untergewichtige Menschen.

Effekte:

Körpergewichtsreduktion oder -steigerung, positive Effekte auf mögliche Risikofaktoren des metabolischen Syndroms, größerer Bewegungsradius, gesünderer Lebensstil

"Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper!" lateinische Redewendung

G3 - Sport- und Bewegungstherapie

G3 - Sport- und Bewegungstherapie

Mobilität im Alter

(Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden)

Anwendungsbereich:

"Fit und gesund bis ins hohe Alter." Das ist heute für viele ein wichtiges Lebensziel. Gerade mit fortschreitendem Alter lässt jedoch die Beweglichkeit ohne entsprechendes Training nach. Die Alltagsbewältigung kann schwerfallen und einen möglichen Verlust der Selbstständigkeit zur Folge haben. Um Ihr wünschenswertes und individuelles Funktionsniveau zu erreichen und/oder zu erhalten, ist ein zielorientiertes, funktionelles und bedarfsorientiertes Training notwendig. Dabei unterstütze ich Sie gerne.

Zielgruppe:

G3 bietet ein umfassendes Programm für Menschen mit Unterstützungsbedarf bei allen Aktivitäten des täglichen Lebens und für einen richtigen Umgang mit Hilfsmitteln an. Ein Schwerpunkt meines Konzeptes besteht vor allem im (Wieder-)Erlernen und/oder der ressourcenorientierten Unterstützung gesunder Körperbewegungen sowie Positionswechseln - für mehr Beweglichkeit und Lebensqualität.

Effekte:

Durch ein persönlich auf Sie zugeschnittenes Bewegungsprogramm erreichen Sie mehr Beweglichkeit, sodass Sie Ihren Alltag weiterhin wie gewohnt meistern können.

Sporttherapie bei unterschiedlichen Erkrankungen

(Herz-Kreislauf-Training zur Gewichtsreduktion, Sensitivierung der Muskelzellen)

Anwendungsbereich und Zielgruppe:

Durch ein ganzheitliches Programm aus Ernährungsoptimierung und Sporttherapie können Risikofaktoren von Zivilisationserkrankungen effektiv reduziert werden. Dazu gehören beispielsweise Beschwerden aus dem Formenkreis der kardiovaskulären (z.B. Bluthochdruck, Diabetes mellitus Typ 2, Koronare Herzkrankheit), der atopischen (z.B. Neurodermitis oder Asthma bronchiale), der orthopädischen (chronische Schmerzzustände bei Arthrose u.a.) aber auch der rheumatischen Erkrankungen (z.B. Gicht oder rheumatoide Arthritis).

Effekte:

Durch dieses Programm findet eine Insulinsensibilisierung statt, wodurch die Bauchspeicheldrüse entlastet wird. Der chronisch erhöhte Blutzuckerspiegel wird abgesenkt und dessen Folgeschäden vermieden. Ein weiterer Effekt ist die Senkung der benötigten Medikamentendosis mit deren Nebenwirkungen.

Lauftraining

(vom Beginner bis zum ambitionierten Marathoni, Intervalltraining)

Anwendungsbereich:

Als Hobby oder beruflichen Ausgleich zur Gesundheitsförderung findet Laufen immer mehr Anhänger. Dabei ist es egal, ob man das Laufen mit ambitionierten Zielen oder zum Ausgleich eines stressigen Alltags verfolgt. Als ursprünglichste Bewegungsform, die den Menschen auszeichnet, ist es eine sehr ökonomische und einfache Art der Fortbewegung. Dabei lernt man auch seine Nachbarschaft besser kennen, kann sich in der Natur frei bewegen oder gleichzeitig mit Laufpartnern austauschen.

Zielgruppe:

Vom Laufeinsteiger, der seine ersten Kilometer bestreiten möchte oder dem bereits erfahrenen Amateurläufer, der schon bei vielen Laufevents teilgenommen hat, bietet G3 ein breitgefächertes Spektrum in allen Bereichen an.

Effekte:

Durch das Laufen wird eine Vielzahl an positiven gesundheitlichen Veränderungen des Körpers in Gang gesetzt; um nur einige zu nennen: Die Mitochondrienzahl (Kraftwerke der Zelle) steigt, Muskulatur und Gelenke werden gestärkt und die Blutversorgung wird durch einen Ausbau der Gefäße verbessert. Im fortgeschrittenen Bereich wird vor allem durch eine Anhebung der Laktattoleranz die Tempohärte erhöht, um dadurch neue Bestzeiten zu erreichen.

"Gesundheit und Fröhlichkeit erzeugen sich gegenseitig!" Joseph Addison

G3 - Trainingangebote

G3 - Trainingangebote

Personal Training

Anwendungsbereich:

Wer sein Leistungsniveau ganz individuell steigern und dabei auch seine Gesundheit unterstützen möchte, ist mit einem persönlich auf ihn zugeschnittenen Training bei G3 genau richtig. Die Ziele werden gemeinsam definiert und mit einem auf die individuellen Bedürfnisse angepassten Trainingsplan verfolgt. Diese Trainingsmethodik bietet die umfangreichsten Möglichkeiten.

Zielgruppe:

Die vielfältige Anwendbarkeit zeichnet das Personal Training mit seiner individuellen Belastungsanpassung und Zielsetzung als solches aus. Im Hinblick auf bestehende Grunderkrankungen und Haltungs- oder Muskelschwächen, wird dabei besonders Rücksicht genommen.

Effekte:

Die Effekte werden durch Ihre Zielsetzung vorgegeben: z.B. Leistungssteigerung, Haltungskorrektur, Förderung der allgemeinen Kondition (Koordination, Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit), Gesundheitsförderung

Schlingentraining

Anwendungsbereich:

Seit einiger Zeit ist das Training mit dem Schlingentrainer populär geworden. Dieses Trainingsgerät ist vielseitig einsetzbar und ermöglicht die Ausführung beinahe jeder Übung, die mittels der Geräte eines konventionellen Fitnessstudios' möglich sind. Die Vorteile gegenüber eines Fitnessstudios' sind die anspruchsvollere, dreidimensionale Bewegungsausführung und der geringere Platzbedarf. Darüber hinaus ermöglicht er eine Erleichterung alltagsrelevanter Bewegungen und kann somit gerade im fortgeschrittenen Alter hilfreich eingesetzt werden.

Zielgruppe:

Für Alle, die ein effektives Ganzkörpertraining flexibel, auch von Zuhause aus, durchführen wollen.

Effekte:

Stärkung des gesamten Körpers, Haltungsverbesserung, Beweglichkeitsförderung

CORE-Training

Anwendungsbereich:

Im englischsprachigen Raum versteht man unter "CORE-Training" eine Trainingsform, die in besonderem Maße die Rumpfmuskulatur berücksichtigt. Der Rumpf als Mitte des Körpers dient als zentrales Element dem Weiterleiten und Abfangen von auf ihn einwirkenden Kräften. Daher sollte das Training des Rumpfes besonders gefördert werden.

Zielgruppe:

Zielpersonen können sowohl durch den präventiven Charakter des Trainings, als auch durch eine Therapie bei bereits vorhandenen Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule, vom CORE-Training profitieren.

Effekte:

Kräftigung der Rumpfmuskulatur (alle Bauchmuskeln, kleiner und vor allem rotatorisch wirkende Rückenmuskeln u.a.)

"Gesundheit ist ein Zustand völligen psychischen, physischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen" (WHO 1948)

G3 - Betriebliche Gesundheitsförderung

G3 - Betriebliche Gesundheitsförderung

Gesundheitsvorträge

Anwendungsbereich:

Die Vorträge informieren über alle Bereiche zum Thema „Gesundheit“ und können flexibel auf die Bedürfnisse und Interessen ihrer Mitarbeiter angepasst werden. Inhaltlich geht es dabei vor allem um die Umsetzung einer ausgewogenen Ernährung am Arbeitsplatz und einem darauf zugeschnittenen Bewegungsverhalten.

Zielgruppe:

Für alle Arbeitgeber, denen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter ein wichtiges Anliegen ist.

Effekte:

Die betriebliche Gesundheitsförderung zielt darauf ab, den Gesundheitszustand jedes Arbeitnehmers aufrechtzuerhalten, ihn weiter zu fördern und mit seinen körperlichen wie auch psychischen Belastungen wahrzunehmen. Dadurch soll die Zufriedenheit am Arbeitsplatz gesteigert und vor allem ein präventives Verständnis zur Vorbeugung von arbeitsplatzbezogenen Stressoren vermittelt werden.

Bewegung am Arbeitsplatz

Anwendungsbereich:

Bei potentiell monotonen Bewegungsabläufen am Arbeitsplatz dient ein ausgleichendes Bewegungsprogramm der Vorbeugung chronischer muskuloskelettaler Beschwerden. Wichtig ist dabei, die Balance zwischen unterschiedlichen Muskelgruppen aufrechtzuerhalten und einseitige Körperhaltungen durch eine Reaktivierung ruhender Muskelgruppen anzupassen.

Zielgruppe:

Für alle Arbeitgeber, denen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter ein wichtiges Anliegen ist.

Effekte:

Die betriebliche Gesundheitsförderung zielt darauf ab, den Gesundheitszustand jedes Arbeitnehmers aufrechtzuerhalten, ihn weiter zu fördern und mit seinen körperlichen wie auch psychischen Belastungen wahrzunehmen. Dadurch soll die Zufriedenheit am Arbeitsplatz gesteigert und vor allem ein präventives Verständnis zur Vorbeugung von arbeitsplatzbezogenen Stressoren vermittelt werden.

Arbeitsplatzanpassung

Anwendungsbereich:

Der durchschnittliche Berufstätige verbringt den Großteil seines Tages am Arbeitsplatz. Eine der Tätigkeit angemessene Körperhaltung ist gerade deshalb von besonderer Bedeutung. Insbesondere Firmen, die eine Vielzahl von Mitarbeitern mit gleichartigen Tätigkeiten beschäftigen, sorgen durch eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung langfristig für ihre Arbeitnehmer vor – für ein gesundes Unternehmen.

Zielgruppe:

Für alle Arbeitgeber, denen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter ein wichtiges Anliegen ist.

Effekte:

Die betriebliche Gesundheitsförderung zielt darauf ab, den Gesundheitszustand jedes Arbeitnehmers aufrechtzuerhalten, ihn weiter zu fördern und mit seinen körperlichen wie auch psychischen Belastungen wahrzunehmen. Dadurch soll die Zufriedenheit am Arbeitsplatz gesteigert und vor allem ein präventives Verständnis zur Vorbeugung von arbeitsplatzbezogenen Stressoren vermittelt werden.

Leistungen und Preise:
Physiotherapie:
30min
34,50€
60min
69,-€
Trainingseinheiten:
30min
42,-€
45min
62,-€
60min
79,-€
Gesundheitsvorträge ab 60min
ab 149,-€
vor Ort Termine mit 60min
89,-€

Terminvereinbarungen telefonisch oder per Mail unter:

+49 7071 6399103
+49 176 62590004
jan.skrypski@g-hoch-3.de

G3